Chronik des Kreis Nord

Kreisgründung:

Einladung zur konstituierenden Kreisversammlung am 21. November 1997 in Kasendorf/Goldener Anker. Einladung erfolgte durch Gerhard Gruber, damaliger Bezirksvorsitzender.


1. Kreisversammlung: 08. Mai 1998 Gaststätte Turnerheim in Kronach

 

Versammlungsleiter Kreissportwart: Erwin Dannreuther
Kreisspielleiter: Herbert Dörnhöfer und Roland Pfund
Kreisspielleiterin: Gerlinde Kroneder
Kreisschiedsrichterwart: Michael Koch
Kreisjugendwart: Siegfried Rödel
Ergebnisdienst: Fred Stauch
Schriftführerin: Elsa Bußler

 


1. Kreisvorstandssitzung: 29. Oktober 1998 im Gasthaus / Haide Helmbrechts

 


2. Kreisversammlung: 12. Juni 1999 im Waldhotel Hubertushof in Wirsberg

 


3. Außerordentliche Kreisversammlung am 14. April 2000 im Schützenhaus / Münchberg

 

Grund: Gesundheitliche Abdankung durch Erwin Dannreuther, komm. Kreissportwart
Herbert Dörnhöfer bis zur Neuwahl 2001

 


4. Kreisversammlung: 01. Juli 2000 im Schützenhaus in Schwarzenbach am Wald

 

Neuwahlen mit dem Ergebnis dieser gegenwärtigen Vorstandsmitglieder:
Doppelfunktion Herbert Dörnhöfer Kreissportwart und Kreisspielleiter
Kreisspielleiter Meisterschaften: Michael Jonak
Kreisjugendwart: Udo Neumann
Kreisspielleiter: Siegfried Rödel

 


5. Kreisversammlung: 07. Juli 2001 in Fölschnitz

 

Neuwahlen:

Kreisspielleiterin: Elke Kolbe; Gerlinde Groneder hat abgedankt
Umstellung 2002 von DM auf Euro; Beträge wurden festgelegt
Damaliger Bezirksvorsitzender: Karl Schulze

 


6. Kreisversammlung: 06. Juli 2002 in Fölschnitz

 

Im Dezember Einführung unserer Homepage Kreis Nord
Internetbeauftragter: Heiko Jambor

 


7. Kreisversammlung: 05. Juli 2003 in Helmbrechts / Gasthaus Haide

 

29. Januar 2003: Kreisübergreifender Spielbetrieb

 


8. Kreisversammlung: 03. Juli 2004 in Fölschnitz

 

Neuwahlen:

Kreisvorsitzender: kein Wahlergebnis komm. Weiterführung des Amtes durch Herbert Dörnhöfer

2. Kreisspielleiter Herren: Joachim Meyer

Kreisschriftführer: Heiko Jambor

Seit Januar im Internet vertreten, Internetbeauftragter von der Vorstandschaft bestätigt

 

 

9. Außerordentliche Kreisversammlung am 09. Dezember 2004 in Helmbrechts / Gasthaus Haide

 

Neuwahl des Kreisvorsitzenden:

1. Kreisvorsitzender Werner Göttlicher

2. Kreisvorsitzender Stefan Bänsch

 

 

10. Kreisversammlung: 16. Juli 2005 in der Frankenhalle Naila

 

Verabschiedung nach langjähriger Zugehörigkeit aus der Vorstandschaft:

Ergebnisdienst: Fred Stauch – Nachfolger Jochen Scheel

Schriftführerin: Elsa Bußler – Nachfolger Heiko Jambor

Kreisspielleiter: Siegfried Rödel – Nachfolger Joachim Meyer

Kreisschiedsrichterwart: Michael Koch – Nachfolgerin Elke Kolbe

 

 

11. Kreisversammlung: 28. Juli 2006 Dreibrunnen Gaststätte in Kulmbach / Metzdorf

 

Abdanken von folgendem Vorstandsmitglied:

Kreisspielleiter: Joachim Meyer – Nachfolger Markus Wagels

Kreisschriftführer und Internetbeauftragter: Heiko Jambor

 

 

12. Kreisversammlung: 28. Juli 2007 Gasthof Gründla in Kulmbach

 

Neuwahlen:

Kreisvorsitzender: Stefan Bänsch

1. Kreisspielleiter: Markus Wagels
2. Kreisspielleiter: Markus Thomas
Internetbeauftragter: Markus Thomas
Schriftführerin: Heike Manthey
Elke Kolbe legte ihre Ämter nieder – kein Nachfolger für Kreisschiedsrichterwart;
komm. Weiterleitung durch Stefan Bänsch
Kreisspielleiter Damen wird von den Kreisspielleitern übernommen

 


13. Kreisversammlung: 26. Juli 2008 Cafe-Restaurant Schorrmühle in Thurnau

 

Vorschlag zur Restrukturierung der Kreisligen und Kreisklassen

Kreisschiedsrichterversammlung: komm. Kreisschiedsrichterwart Siegfried Rödel

 


14. Kreisversammlung: 18. Juli 2009 in Helmbrechts / Gasthaus Haide

 

Jubiläumsfeier (10 Jahre Kreis Nord) mit ehemaligen Vorstandsmitgliedern am 22. Mai 2009 in Himmelkron/Fichtelgebirgshof

 

 

15. Außerordentliche Kreisversammlung: 20.Juni 2010 im Gründla / Kulmbach

 

Umstrukturierung der Kreisklassen A+B

 

 

16. Kreisversammlung: 31. Juli 2010 in Kasendorf / Goldener Anker

 

Neuwahlen:

Kreisvorsitzender: Stefan Bänsch

1. Kreisspielleiter: Markus Wagels

2. Kreisspielleiter: Markus Thomas

Schriftführerin: Heike Manthey

Kreisspielleiter Kreismeisterschaften: Michael Jonak

Ergebnisdienst: Jochen Scheel

Internetbeauftragter: Markus Thomas

Kreisjugendwart: Udo Neumann, wurde von den Jugendlichen vorgeschlagen und von der Versammlung gewählt

Kreisschiedsrichterwart: Siegfried Rödel, wurde auf der Kreisschiedsrichterversammlung am 10. September von den anwesenden Schiedsrichtern gewählt und wird bei beim nächsten Kreistag (2011) bestätigt.

Kassenprüfer: Erwin Dannreuther und Günther Böhm legten nach langjähriger 

Ausübung ihrer Tätigkeit als Kassenprüfer ihr Amt nieder. Neu gewählt als   

Kassenprüfer wurden: Barbara Stockert und Friedwald Schedel.

 

 

17. Außerordentliche Kreisversammlung: 07. Mai 2011 in Fölschnitz

 

- Ligenstruktur und Ligenstärke im Kreis

- Umstellung auf 10er Ligen

- Parallelspielbetrieb Kreisliga

Beschlussfassung:

- Einführung 10er Ligen: 36 Ja – 2 Nein Stimmen

- Parallelspielbetrieb Kreisliga: 30 Ja – 8 Nein Stimmen

- Antrag Abschaffung 4er Ligen: 17 Ja – 21 Nein Stimmen

 

 

18. Kreisversammlung: 30. Juli 2011 in Kulmbach / Gründla

 

Umsetzung 10er Ligen und Parallelspielbetrieb in der Kreisliga

Übersicht Stand Mitgliederzahlen:

- 07. Mai 2000; 1265 Mitglieder

- 21. März 2004; 1322 Mitglieder (Höchststand)

- 07. Februar 2008; 1077 Mitglieder

- 28. Januar 2011; 980 Mitglieder

 

 

19. Kreisversammlung: 04. August 2012 in Selb / Clubhaus Dürrloh

Zwei eingegangene Anträge:

- Kreisklasse A wieder eingleisig strukturieren

Antrag neu stellen und zur Saison 2013/2014 umsetzen

- Unentschuldigter Nichtantritt wird wie im Bezirk behandelt und 1:1 umgesetzt

Alle Details sind dem Infoschreiben zu entnehmen.

- Neuwahlen 2013: hier wird es zu einigen personellen Veränderungen kommen

- Kreisspielleiter bisher Markus Thomas

- Kreisjugendwart bisher Udo Neumann

Kreisspielleiter Meisterschaften bisher Michael Jonak

stehen nach ihrer Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung.

20. Außerordentliche Kreisversammlung: 04. Mai 2013 in Helmbrechts / Gasthaus Haide

Antrag des SKV Kulmbach - und nach Absprache mit anderen Vereinen / Clubs

Einreichung eines Antrages an die Vorstandschaft des Kreises Nord.

Sachverhalt: Die Kreisklasse B eingleisig mit gemischten Mannschaften zu planen

Vorschlag vom Michael Hofmann wurde 1:1 umgesetzt, die Kreisklassen B und C zweigleisig mit 6er und 4er Mannschaften ab der kommenden Saison zu kegeln.

Beschlussfassung: einstimmige Genehmigung und Zustimmung

21. Kreisversammlung: 03. August 2013 in Münchberg / Gemeindesaal

Neuwahlen:

Kreisvorsitzender: Stefan Bänsch   einstimmig

1. Kreisspielleiter: Markus Wagels   einstimmig

2. Kreisspielleiter: Udo Neumann   einstimmig

Schriftführerin: Heike Manthey   einstimmig

Kreisspielleiter Meisterschaften: Stefan Hahn   einstimmig

Ergebnisdienst: Udo Neumann   einstimmig

Internetbeauftragter: Markus Thomas   einstimmig

Kreisjugendwart: Anne Wehner, wurde am Kreisjugendtag gewählt und von der Versammlung bestätigt

Kreisjugendsprecherin: Lena Wilferth

Kreisschiedsrichterwart: Siegfried Rödel, wird auf der Kreisschiedsrichterversammlung am Donnerstag 05. September 2013 von den anwesenden Schiedsrichtern gewählt und wird beim nächsten Kreistag (2014) bestätigt.

Kassenprüfer: Barbara Stockert legt nach langjähriger Ausübung ihrer Tätigkeit als Kassenprüferin ihr Amt nieder. 

Als Kassenprüfer wurden gewählt: Friedwald Schedel und Manfred Ott.


Antrag von der Kreisvorstandschaft zum Kreistag:

Sachverhalt: die Anhebung der Startgebühr der Tandemmeisterschaften von 6,- € auf 7,- €.

Begründung: einen  entsprechenden Finanzausgleich zu schaffen, um einem Mehraufwand der anfallenden Kosten entgegen zu wirken.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Alle Details sind dem Infoschreiben zu entnehmen. 

22. Kreisversammlung: 02. August 2014 in Fölschnitz / Kegelbahn

Dringlichkeitsantrag der Kreisvorstandschaft an die Versammlung:

Die KEM-Aktive und die KM Tandem werden ab der Saison 2014 / 2015 mit dem 120 Kugel Wurfsystem ausgespielt.

Es wird keine Punktewertung berücksichtigt.

Die Startgelder und die Bahnmieten werden neu berechnet und angeglichen.

Dem Antrag wurde zugestimmt.

Die Jugend des Kreises Nord spielt ab der neuen Serie im 120 Kugel Wurfsystem.

Ebenso wird der Kreisklassenpokal im 120 Wurfmodus ausgetragen.

Der Kreis Nord kegelt aufgrund einer Umfrage, gerichtet an alle Aktiven, die angehend Kegelsaison 2014 / 2015 im 100 Kugel Wurfsystem.

23. Kreisversammlung: 01. August 2015 in Stadtsteinach / Unterzaubach Gaststätte Frankenwald

Antrag von SKC Franken Kulmbach an die Versammlung die angehende Saison im 120 Kugel Spielsystem zu kegeln. Der Antrag wurde abgelehnt. Der Vorsitzende des SKV Kulmbachs Joachim Meyer wies darauf hin, das Thema in einer außerordentlichen Kreisversammlung zu erörtern.

Siegfried Rödel gab sein Amt als Kreisschiedsrichterwart aus privaten Gründen ab, der Kreisschiedsrichterwart Kreis Ost hat diesen Posten kommissarisch übernommen.

Einheitliches Startgeld bei allen anfallenden Kreismeisterschaften.

24. Außerordentliche Kreisversammlung: 11. März 2016 Helmbrechts / Gasthaus Haide

Der Kreis Nord hat einen Antrag bezüglich des 120 Kugelspielsystems gestellt.

Dieser sieht vor in einer zweigleisigen Struktur 100 Wurf und 120 Wurf zu kegeln.

Dieser Antrag wurde abgelehnt.

Das zukünftige Spielsystem wurde danach durch mehrere eingebrachte Vorschläge diskutiert und erörtert und kam entsprechend zur Abstimmung.

Es wurde in einer sehr harmonischen Atmosphäre eine rasche Entscheidung gefunden.

Der Kreis Nord kegelt ab der Saison 2016 / 2017 das 120 Kugel Wurfsystem mit 4er Mannschaften in allen Ligen. Ausnahme: die Kreisklasse Nord wird mit Punktewertung die Saison bestreiten, alle anderen Klassen kegeln ohne Punktewertung.

Das bestehende Gerüst ( Klasseneinteilung ) wird 1:1 übernommen.

Des Weiteren wurde festgelegt, dass ab dem Jahr 2017 ausschließlich 12 Starterinnen, bei allen Meisterschaften am Endlauf teilnehmen

25. Kreisversammlung: 23. Juli 2016 in Münchberg / Kegelbahn

Neuwahlen:

Kreisvorsitzender: Stefan Bänsch   einstimmig

  1. Kreisspielleiter: Markus Wagels einstimmig
  2. Kreisspielleiter: Udo Neumann einstimmig
  3. Kreisspielleiter: Markus Kühn einstimmig

Schriftführer: Friedwald Schedel   einstimmig

Kreisspielleiter Meisterschaften: Stefan Hahn   einstimmig

Ergebnisdienst: Udo Neumann   einstimmig

Internetbeauftragter: Markus Thomas   einstimmig

Kreisjugendwartin: Anne Wehner, sie wurde am Kreisjugendtag einstimmig gewählt und wurde am Kreistag von den Versammelten zu ihrer Wahl bestätigt. Ebenso betrifft das die Kreisjugendsprecherin Lena Wilferth.

Kreisschiedsrichterwart: bei der Wahl stand kein Vertreter zur Verfügung, dieses Amt übernimmt kommissarisch der Kreisschiedsrichterwart vom Kreis Ost.

Als Kassenprüfer wurden Jürgen Winter und Manfred Ott einstimmig gewählt.

Nach jahrelanger, vorbildlicher Ausübung legte Heike Manthey ihr Amt als Schriftführerin nieder, ihre Tätigkeit wurde entsprechend honoriert.

Des Weiteren gab Friedwald Schedel sein Amt als Kassenprüfer ab.

Zusätzlich als Unterstützung wurde ein dritter Kreisspielleiter in die Vorstandschaft berufen.

KEM: Seniorinnen A, B und C spielen ihre Meisterschaften auf zwei Wochenenden aufgeteilt aus. Beschluss der Versammlung.